Telefonzentrale Medikon: 0 91 91 - 34 14 70

Hotline ausschließlich für Arbeits-, Wege- und Schulunfälle: 0 91 91 - 34 14 77 7

Ganzheitliche Haltungsdiagnostik

Bewegungs- und Haltungsdiagnostik

Bei der ganzheitlichen Haltungsdiagnostik erfolgt eine ganzheitliche Untersuchung, bei der das komplexe Zusammenspiel und Funktion der Gelenk- und Muskelketten, der sogenannten anatomy trains, von Fuß bis Kopf untersucht wird, inklusive einer chirodiagnostisch-osteopathischen Untersuchung und gegebenenfalls Behandlung von Blockaden und Triggerpunkten (=Schmerzpunkte).

Beschwerden wie zum Beispiel Ohrgeräusche, Schwindel, Kopfschmerz usw. können ihre Ursache auch im Kiefergelenk oder auch den Augenmuskelkernen haben, da das Kiefergelenk und auch die Augenmuskelkerne über sehr komplexe neuronale Verschaltungen in den oberen Hirnstamm z.B. auch in das Gleichgewichtsorgan und Innenohr verfügen. Aus diesem Grund werden durch spezielle Tests mögliche Fehlfunktionen in optischem System und Kauapparat untersucht und gegebenenfalls Lösungsvorschläge mit Ihnen zusammen erarbeitet.

Auch die Symmetrie des Becken- Schulter- und Kiefergürtels, die korrekte Positionierung der Füße, sowie die Funktion der Faszien sind für die Gesundheit Ihres Bewegungsapparates von Bedeutung. So verursacht eine Verkürzung der lateralen Muskelkette zum Beispiel Beschwerden im Kreuzbein-Darmbeingelenk, dem sogenannten ISG. All dies wird im Rahmen dieser Untersuchung dokumentiert, mögliche Behandlungskonzepte unterbreitet wie z.B. sensomotorische oder individuelle Einlagenversorgung, Trigger Osteopathie, 4-D-Wirbelsäulenvermessung.

Für unsere gesetzlich Krankenversicherten Patienten bieten wir diese Untersuchung als Selbstzahlerleistung an, sprechen Sie uns an.

Top

Liebe Patienten,
in unserer Praxis besteht auch ab dem 02.09.2021 weiterhin FFP2-Maskenpflicht. Bitte tragen Sie daher während Ihres gesamten Aufenthalts bei uns Ihre FFP2-Maske!

Vielen Dank.
Ihr Medikon-Team