Telefonzentrale Medikon: 0 91 91 - 34 14 70

Hotline ausschließlich für Arbeits-, Wege- und Schulunfälle: 0 91 91 - 34 14 77 7

4-D Wirbelsäulen Vermessung

4d-Wirbelsäulenvermessung

Hier können Sie unseren Infoflyer herunterladen:

Die 4D Wirbelsäulen- und Haltungsvermessung ermöglicht es uns eine schnelle, berührungslose und vor allem röntgenstrahlenfreie, großflächige optische Vermessung Ihres Rückens, des Beckens und der Wirbelsäule durchzuführen. Wir sind so in der Lage, in kürzester Zeit eine objektive und quantitative Analyse Ihrer Körperstatik und -haltung oder auch eine Verlaufskontrolle nach Krankengymnastik oder Muskelaufbautraining durchzuführen.

Wirbelsäulenverkrümmungen (Skoliosen) und alle Formen von Wirbelsäulendeformitäten können dargestellt und diagnostiziert werden. Beckenschiefstände und Beinverkürzungen werden millimetergenau vermessen. Das Ergebnis ist ein gesamtes dreidimensionales Wirbelsäulen-Modell mit Darstellung der Wirbelsäulenform und -rotation, sowie der Beckenstellung.

Sie erhalten dadurch maßgeschneiderte und individuelle Therapievorschläge durch Ihren Wirbelsäulenspezialisten z.B. die Versorgung mit sensomotorischen Einlagen.

Privatversicherten wird dieses moderne Untersuchverfahren in der Regel im Rahmen der GOÄ erstattet, für unsere gesetzlich Krankenversicherten handelt es sich um eine sogenannte IGeL-Leistung und wird privat in Rechnung gestellt. Bitte sprechen Sie uns bei Interesse an.

 

In Frage kommt eine 4D-Wirbelsäulen- und Haltungsanalyse z.B. bei folgenden Diagnosen und Fragestellungen:

  • Skoliose & skoliotische Fehlhaltungen
  • Beinverkürzung
  • Beckenschiefstände / -verwringung
  • Haltungsdefizite & Fehlhaltungen
  • Rundrücken
  • Hohlkreuz
  • Schmerzsymptomatiken
  • Fibromyalgie
  • WS-Syndrom
  • Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD)
  • Totalendoprothesen
  • Individuelle Einlagenversorgung  
  • Neurologische Fragestellungen
  • Fallneigung, Schwindel
  • Korsettabschulung
  • Blockaden: HWS, BWS, LWS, ISG
  • Arthrosen
  • M. Scheuermann
  • Osteoporose
  • M. Bechterew
Top

Liebe Patienten,
in unserer Praxis besteht auch ab dem 02.09.2021 weiterhin FFP2-Maskenpflicht. Bitte tragen Sie daher während Ihres gesamten Aufenthalts bei uns Ihre FFP2-Maske!

Vielen Dank.
Ihr Medikon-Team