Telefonzentrale Medikon: 0 91 91 - 34 14 70

Hotline ausschließlich für Arbeits-, Wege- und Schulunfälle: 0 91 91 - 34 14 77 7

Ihre erste Sprechstunde bei uns

Ihre erste Sprechstunde bei Medikon Forchheim

1. Kontakt

Uns bewegt, was Sie bewegt. Sie können sich bei allen Problemen, Verletzungen, Unfällen rund um Ihre Wirbelsäule, Gelenke, Sehnen oder Muskeln, also alles, was Ihren Bewegungsapparat betrifft, an uns wenden. Unsere Mitarbeiter sind genau der richtige Ansprechpartner für Sie und finden den passenden Spezialisten für Sie in unserer Praxis.

2. Termin

Ihre Terminvergabe kann telefonisch, online oder per E-Mail erfolgen. Wir freuen uns auf Sie.

3. Ihre erste Sprechstunde

Hier treffen Sie auf Ihren Spezialisten, einen Facharzt der Medikon Forchheim.

Bitte bringen Sie sämtliche Dokumente Ihrer vorbehandelnden Ärzte mit. Ganz besonders hilfreich sind für uns Bilder vorangegangener Untersuchungen, z.B. MRT, Röntgen.

Damit wir Ihre Vorgeschichte und Ihr Anliegen besser verstehen können, haben wir einen Anamnesebogen entwickelt, den Sie herunterladen und ausgefüllt mitbringen können.

Alternativ können Sie den Anamnesebogen auch online ausfüllen, dieser kann dann in unserer Praxis direkt weiterverarbeitet und in Ihre elektronische Patientenakte eingefügt werden.

Online Fragebogen öffnen

4. Gezielte Diagnose

Zunächst werden Sie von unseren Spezialisten genau untersucht.  Zusätzlich nutzen wir zur Diagnostik modernste bildgebende Verfahren wie Ultraschall, digitales Röntgen, 4-D-Wirbelsäulenvermessung und als Highlight, falls erforderlich, ein Cone-Beam-CT, auch DVT genannt: Damit wird eine 3-dimensionale Darstellung Ihrer Gelenke in 0,2mm Schnitten möglich. Trotzdem ist Ihre Strahlenbelastung niedriger als bei einem 2 D Röntgenbild.

5. Besprechung

Nach Ihrer Untersuchung und Bildgebung bespricht Ihr Arzt die Ergebnisse mit Ihnen und stellt eine genaue Diagnose. Diese ist die Basis für Ihre weitere Therapie und Gesundung.

Im Regelfall schlägt Ihnen unser Experte mehrere Behandlungsmöglichkeiten vor und Sie entscheiden dann, welchen Weg Sie einschlagen möchten. Dabei unterstützen und begleiten wir Sie nach Kräften und bieten Ihnen sämtliche modernen Behandlungsmöglichkeiten, um schnell gesund zu werden.

Falls eine Operation nötig werden sollte, erklärt Ihnen Ihr Arzt sämtliche Möglichkeiten. Ihre Operation kann im Regelfall durch unseren Spezialisten im Hause ambulant durchgeführt werden. Bei aufwändigeren Operationen führen wir den Eingriff stationär am Klinikum Forchheim durch und visitieren Sie im Klinikum bis zur Ihrer Entlassung nach Hause oder in die Reha. Im Anschluss führen wir Ihre Behandlung wie gewohnt ambulant in der Medikon fort.

Top

Liebe Patienten,
in unserer Praxis besteht auch ab dem 02.09.2021 weiterhin FFP2-Maskenpflicht. Bitte tragen Sie daher während Ihres gesamten Aufenthalts bei uns Ihre FFP2-Maske!

Vielen Dank.
Ihr Medikon-Team