Telefonzentrale Medikon: 0 91 91 - 34 14 70

Hotline ausschließlich für Arbeits-, Wege- und Schulunfälle: 0 91 91 - 34 14 77 7

Bandscheibenvorfall

Bandscheibenvorfall

Bandscheibenvorfälle können an allen Wirbelsäulenabschnitten (HWS, BWS und LWS) auftreten. Auffällig ist immer ein schleichend oder auch akut auftretender Schmerz mit Ausstrahlung in eine Extremität (Arm/Bein), teilweise begleitet von Sensibilitätsstörungen oder sogar Lähmungen (z.B. Zehenheber oder Fußheber). Bei Rückenschmerzen muss also immer auch an einen Bandscheibenvorfall gedacht werden.

Zu unterscheiden sind dabei

  • Bandscheibengewebe wölbt sich vor (Bandscheibenvorwölbung – Protusion)
  • Bandscheibengewebe tritt aus (Bandscheibenvorfall – Prolaps)

Diagnostik

  • Genaue Anamnese und Untersuchung
  • Röntgenaufnahmen in 2 E
  • MRT bei Verdacht auf einen Bandscheibenvorfall zur weiteren Abklärung einer Nerv Irritation
  • Ggf. neurologische Untersuchung der abgehenden Nervenwurzeln

Therapie

Hier arbeiten wir mit erfahrenen Spezialisten zusammen.

Bandscheibenvorfall

Top

Liebe Patienten,
in unserer Praxis besteht auch ab dem 02.09.2021 weiterhin FFP2-Maskenpflicht. Bitte tragen Sie daher während Ihres gesamten Aufenthalts bei uns Ihre FFP2-Maske!

Vielen Dank.
Ihr Medikon-Team