Telefonzentrale Medikon: 0 91 91 - 34 14 70

Hotline ausschließlich für Arbeits-, Wege- und Schulunfälle: 0 91 91 - 34 14 77 7

Schienbeinkantensyndrom

Schienbeinkantensyndrom

Das Schienbeinkantensyndrom, auch shin Splints genannt, ist eine Knochenhautentzündung am inneren Schienbein oder direkt vorne auf der Schienbeinkante. Meist findet sich hier eine schmerzhafte Schwellung, auch die tiefe Wadenmuskulatur kann mit betroffen sein. Betroffen sind meist Läufer, oder Sportler im Hallenbereich. Ursachen können der harte Untergrund, Überlastung, der Laufstil, falsches Schuhwerk, Mikronährstoffmangel sein. Ausgeschlossen werden müssen ein Ermüdungsbruch und ein Kompartmentsyndrom. Häufig findet sich auch ein Vitamin D-Mangel, der mit der orthomolekularen Medizin beseitigt wird. Die MBST-Behandlung hilft Ihnen schneller in den Sport zurückzukommen. Unsere erfahrenen Spezialisten finden die Ursache, beraten und behandeln Sie gerne.

Top

Liebe Patienten,
in unserer Praxis besteht auch ab dem 02.09.2021 weiterhin FFP2-Maskenpflicht. Bitte tragen Sie daher während Ihres gesamten Aufenthalts bei uns Ihre FFP2-Maske!

Vielen Dank.
Ihr Medikon-Team