Telefonzentrale Medikon: 0 91 91 - 34 14 70

Hotline ausschließlich für Arbeits-, Wege- und Schulunfälle: 0 91 91 - 34 14 77 7

Läuferknie

Läuferknie - Tractus iliotibialis Syndrom

Das Läuferknie bezeichnet Schmerzen im Verlauf des Tractus iliotibialis, beim Läufer meist an der Außenseite des Kniegelenkes lokalisiert. Der Tractus ist eine stabile Sehnenplatte, die den Oberschenkel seitlich stabilisiert und mit fast allen Muskeln im Hüft- und Oberschenkelbereich verbunden ist und beim Laufen über den großen Rollhügel an der Hüfte und das äußere Knie „scheuert“. Dadurch können Reizungen mit Entzündung der Schleimbeutel und Verklebungen ausgelöst werden. Ursachen sind z.B. ein „sitzender“ Laufstil, Überpronieren, Ermüdung, schwache Hüftmuskulatur, Verkürzung der Hüftbeuger, X-Bein Stellung im Knie, Fußfehlstellungen.

Eine genaue Untersuchung führt zur Ursachenfindung, die Therapie erfordert Dehnungen, Faszienbehandlungen, Flossing. Schnelle Besserung erbringt häufig die Triggerosteopathie, Stoßwellentherapie, Akupunktur und Kinesiotaping.

Wir bieten Ihnen alle Methoden in der Medikon an.

Top

Liebe Patienten,
in unserer Praxis besteht auch ab dem 02.09.2021 weiterhin FFP2-Maskenpflicht. Bitte tragen Sie daher während Ihres gesamten Aufenthalts bei uns Ihre FFP2-Maske!

Vielen Dank.
Ihr Medikon-Team