Telefonzentrale Medikon: 0 91 91 - 34 14 70

Hotline ausschließlich für Arbeits-, Wege- und Schulunfälle: 0 91 91 - 34 14 77 7

Wachstumsbeschwerden

Wachstumsschmerz bei Kindern

Wachstumsschmerzen können meist ab dem Grundschulalter bei etwa einem Drittel aller Kinder auftreten. Die genaue Ursache ist bis heute nicht bekannt. Die Schmerzen haben meist einen dumpf-drückenden Charakter, treten fast immer nur nachts auf und sind fast ausschließlich in den Beinen. Diese sind in der Regel beidseitig in Kniegelenksnähe oder im Fuß-Knöchelbereich, aber nicht in den Gelenken selbst lokalisiert. 
Die Beschwerden verschwinden auch ohne spezielle Behandlung spätestens nach Wachstumsabschluss nach einigen Jahren. Häufig steckt auch ein Vitamin D-Mangel hinter den Beschwerden, hier hilft die orthomolekulare Medizin.
Wichtig ist es aber, andere wesentlich gefährlichere Krankheitsbilder auszuschließen. Stellen Sie sich deshalb unbedingt für eine genaue Untersuchung in unserer Praxis vor.

Weitere Informationen:

Siehe Orthomolekulare Medizin

Top

NEU +++ NEU +++ NEU

Wir haben noch einen freien Ausbildungsplatz ab 01.09.2022 in unserem Team - weitere Informationen hier.


In unserer Praxis besteht auch weiterhin FFP2-Maskenpflicht. Bitte tragen Sie daher während Ihres gesamten Aufenthalts bei uns Ihre FFP2-Maske!

Vielen Dank.
Ihr Medikon-Team