Telefonzentrale Medikon: 0 91 91 - 34 14 70

Hotline ausschließlich für Arbeits-, Wege- und Schulunfälle: 0 91 91 - 34 14 77 7

Fachgebiet Kinder

Kinderorthopädie bei Medikon Forchheim

Der wesentliche Unterschied in der Behandlung von Kindern und Erwachsenen besteht darin, dass Kinder sich im Wachstum befinden. Der kindliche Bewegungsapparat weist noch keine Verschleißerscheinungen auf. Im Gegenteil: Knochen von Kindern sind – aufgrund des größeren Knorpelanteils – im Vergleich zu denen von Erwachsenen weich. Das Knochenwachstum ist erst etwa um das 18. Lebensjahr herum abgeschlossen. Bis dahin sind auch die sogenannten Wachtumsfugen noch geöffnet. Wachstumshormone steuern das Längenwachstum der Knochen, ihre Härtung und fördern das Wachstum von Muskeln und Bindegewebe. Bis zur Pubertät sind Kinder bindegewebs- und muskelschwach. Bei uns sind Sie genau richtig, wenn es um angeborene Fehlbildungen, Fußbeschwerden, Wachstumserkrankungen wie die Wirbelsäulenverkrümmung oder aber um Verletzungen oder Brüche Ihrer Kinder geht.

Unsere Spezialisten

Jürgen Waibel
Spezialist Kinderorthopädie
Dr. med. Franz Roßmeißl
Spezialist Kinderorthopädie
Dr. med. Eike Schuster
Spezialist Kinderorthopädie
Dr. med. Andreas Wetzler
Spezialist kindliche Verletzungen
Top

Liebe Patienten,
in unserer Praxis besteht auch ab dem 02.09.2021 weiterhin FFP2-Maskenpflicht. Bitte tragen Sie daher während Ihres gesamten Aufenthalts bei uns Ihre FFP2-Maske!

Vielen Dank.
Ihr Medikon-Team