Telefonzentrale Medikon: 0 91 91 - 34 14 70

Hotline ausschließlich für Arbeits-, Wege- und Schulunfälle: 0 91 91 - 34 14 77 7

Senk - Spreiz - Knickfuß

Senkfuß, Spreizfuß, Knickfuß

Bei einem Plattfuß ist das innere Fußlängsgewölbe vollständig aufgehoben, bei einem Senkfuß ist es nur abgeflacht. Wenn das vordere Quergewölbe des Fußes abgeflacht oder aufgehoben ist, spricht man von einem Spreizfuß. Dies führt in Folge zu einer Verbreiterung des Vorderfußes und zur Hallus Valgus Bildung (=Fehlstellung der Grosszehe). Bei einem Knickfuß kommt es zu einem Einknicken im Rückfuß nach innen, wodurch die Plattfußtendenz noch verstärkt wird.

Die Ursachen sind häufig familiär bedingt, Muskelschwäche oder falsches Schuhwerk. Durch die Fußfehlstellungen können häufig statische Fußschmerzen und auch Folgebeschwerden an Schienbein, Knie, Hüfte oder Wirbelsäule entstehen. Aus diesem Grund empfehlen wir eine rechtzeitige Therapie, an erster Stelle steht hierbei ein Fußmuskeltraining z.B. mit der Spiraldynamikmethode und die klassische Einlagenversorgung auch für die Sport- und Arbeitsschuhe.

Für eine ganzheitliche und dauerhafte Behandlung empfiehlt sich die Versorgung mit sensomotorischen Einlagen nach einer genauen Haltungs- und Bewegungsanalyse.

Top

Liebe Patienten,
in unserer Praxis besteht auch ab dem 02.09.2021 weiterhin FFP2-Maskenpflicht. Bitte tragen Sie daher während Ihres gesamten Aufenthalts bei uns Ihre FFP2-Maske!

Vielen Dank.
Ihr Medikon-Team