Telefonzentrale Medikon: 0 91 91 - 34 14 70

Hotline ausschließlich für Arbeits-, Wege- und Schulunfälle: 0 91 91 - 34 14 77 7

Dr. med. Eike Schuster

Facharzt für Orthopädie,
Chirotherapie und Sportmedizin
Facharzt für Unfallchirurgie

Erfahrung schafft Vertrauen

Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung und hohen Spezialisierung vertrauen viele Breitensportler, Athleten, Leistungs- und Spitzensportler regional und international meiner Expertise und meinen Behandlungsmethoden. Seit mehreren Jahren bin ich Mitglied im Medical Team von Brose Bamberg (9x Deutscher Basketballmeister, 6x Deutscher Pokalsieger).

Mitglied im Medical Team von Brose Bamberg

Ein weiterer Schwerpunkt meiner Tätigkeit ist die Prävention von Sportverletzungen. Ziel ist es durch Vermitteln moderner Präventionsstrategien und Erkennen verletzungsgefährdender Haltungsschwächen die Rate von teils folgeschweren Verletzungen am Bewegungsapparat deutlich zu senken.

Diese Erfahrungen kommen natürlich auch allen Patienten meiner Sprechstunde im  orthopädisch-unfallchirurgischen Bereich zu Gute. Hier lege ich höchsten Wert auf Sorgfalt und Umfang bei der Diagnostik und Therapie, um dem Patienten eine individuelle Behandlung zukommen zu lassen. Ihre Zufriedenheit ist mein Gradmesser.

  • Schwerpunkte

    Sportmedizin/ Sporttraumatologie

    • Sportmedizinische Untersuchung und Beratung (inklusive Medical Checks, Zweitmeinung)
    • Trainingsberatung, Trainingsaufbau ( Return to Sport - Return to Competition )
    • Diagnostik, Behandlung von Sportverletzungen und Erstellung von REHA-Plänen unter der
    • Berücksichtigung der Verletzungsprävention im Leistungs- und Breitensport
    • Behandlung von nationalen und internationalen Spitzensportlern auf höchstem Niveau
    • (1.Bundesliga Herren Basketball, 2. Bundesliga Damen Basketball)
    • Flossing
    • Kinesiotaping
    • Stoßwellenbehandlung (Shock wave)

    Arthrosebehandlung

    • Diagnostik und Behandlung von Gelenkverschleiß (Arthrose)
    • Arthrosemanagement, Beratung rundum den Gelenkverschleiß aus einer Hand
    • Gelenkerhaltende Maßnahmen
    • Hyaluronsäurepräparate, PRP ( Eigenblutverfahren), MBST (dreidimensionales Kernspinfeld)
    • Laserbehandlungen, Akupunktur

    Behandlung von Wirbelsäulenbeschwerden

    • Verschleiß der Wirbelgelenke und Bandscheiben ( Bandscheibenvorfall)
    • Osteoporose (Knochenschwund) und deren Folgen wie Wirbelkörperbrüche
    • Facetten-Thermokoagulation an Brust- und Lendenwirbelsäule
    • Inflitrationstherapien an der Wirbelsäule unter Röntgenkontrolle

    Kinderorthopädie

    • Diagnostik und Behandlung von Wirbelsäulenverkrümmungen (Skoliosen, M. Scheuermann)
    • Haltungsschwächen und Haltungsschäden
    • Diagnostik mit 3D-Wirbelsäulen-Vermessung
    • Behandlung von Achsenfehlstellung (X-Bein, O-Bein)
    • Kindliche Fußdeformitäten (spezielle Fußsprechstunde)
    • Sonographie ( Bewegungsapparat, Säuglingshüfte)

    Erstellung von Gutachten

    Operative Schwerpunkte

    • Arthroskopische und offene Knie- und Schulteroperationen, einschließlich Eingriffe zur Erhaltung des Knorpels.
    • Arthroskopie des Sprungelenkes

    Knie

    • Meniskusteilresektionen, Meniskusnaht, Micro-fracturing, Entfernung freier Gelenkkörper und andere

    Schulter

    • Erweiterung des Schulterdaches bei Impingment und Schultereckgelenksarthrose
    • Naht der Rotatorenmanschette und des Labrums (vorwiegend arthroskopisch mit Bio-Ankern)
    • Schultereckgelenkssprengung Repair mit TightRope-Technik
    • Bizepssehnen-Tenodese

    Sprunggelenk

    • Arthroskopie des OSG
    • Entfernung von freien Gelenkkörpern oder störenden Gelenkhautfalten
    • Behandlung der Osteochondrosis dissecans des Sprungbeines (Talus)
    • Schonende operative Behandlung der Syndesmosenruptur am OSG

    Fußchirurgie

    • operative Behandlung von Fußdeformitäten wie Hallux valgus und Hammerzehe.
    • Gelenkversteifungsoperationen (Arthrodese)
    • Einsatz von Gelenkersatz im Großzehengrundgelenkes

    Handchirurgie

    • Capardachspaltung, Ringbandspaltungen
    • Entfernung von Hauttumoren
  • Stationen
    • 1983-1986 Studium Fertigungstechnik
    • 1986-1992 Humanmedizin Friedrich-Alexander-Universität Erlangen
    • 1992-1995 Chirurgie und Unfallchirurgie Krankenhaus Roth/Neustadt Aisch
    • 1995 Doktorarbeit „Behandlung der Fraktur des Dens Axis. Experimentelle und klinische Studie“, Abschluss „Magna cum laude“
    • 1995-2000 Orthopädische Universitätsklinik Erlangen (Prof. D. Hohmann)
      Ausbildung zum Facharzt für Orthopädie
    • 1999 Facharztprüfung Orthopädie
    • 2000-2001 Oberarzt Rehabilitationsklinik Lautergrund
    • Seit Juni 2001 niedergelassener Arzt in Forchheim
    • Seit April 2008 Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

     

    Zusatz­be­zeichnungen:

    • Chirotherapie
    • Sportmedizin
  • Mitgliedschaften

    Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V.

    Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie

Top

Liebe Patienten,
in unserer Praxis besteht auch ab dem 02.09.2021 weiterhin FFP2-Maskenpflicht. Bitte tragen Sie daher während Ihres gesamten Aufenthalts bei uns Ihre FFP2-Maske!

Vielen Dank.
Ihr Medikon-Team