Operative Behandlungen

Für Ihre Operation sind Sie bei uns in besten Händen. Die allermeisten Operationen können ambulant durchgeführt werden. Hierzu bieten wir Ihnen im 2. Stock unseres Ärztehauses auf 450 Quadratmeter zwei nach modernsten Hygienestandards eingerichtete OP-Säle mit Aufwachraum.

Sie werden am Operationstag in familiärer Atmosphäre von uns im 2. Stock empfangen, vom Arzt Ihres Vertrauens operiert, können nach Abklingen der Narkose wieder in Ihr Zuhause zurück und werden in den folgenden Tagen in unserer Praxis im Erdgeschoss von Ihrem Arzt ambulant weiter behandelt.

Grosse Gelenkoperationen wie das Einsetzen einer Hüft- oder Knie- oder Schulterprothese oder auch einer Beinachsenkorrektur können ambulant nicht durchgeführt werden. Diese Operationen bieten wir Ihnen seit 1998 im Klinikum Forchheim als Beleg- oder Konsiliarärzte an. Auch hier führt Ihre Operation der Arzt Ihres Vertrauens am Klinikum durch, auch die Visiten nach der OP werden bis zu Ihrer Entlassung durch uns durchgeführt. Die Organisation Ihres stationären Aufenthaltes bis hin zur Rehabilitation und danach die ambulante Weiterbehandlung übernehmen wir für Sie. Seit 2014 sind wir als zertifiziertes Endoprothesenzentrum- Forchheim zugelassen, Ihre Qualitätsgarantie für Versorgung auf höchstem Niveau. Die Versorgungsqualität wird jährlich durch unabhängige Fachexperten überprüft und neu zertifiziert.

Top