Archives

Moderne und innovative Technologie bei Kniegelenkersatz – Patienten berichten

Informationsveranstaltung am 13.03.2019 um 18:30 Uhr

im Landhotel Drei Kronen
Hauptstraße 8 in Adelsdorf

Thema:
Das Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz informiert über ein roboterarmassistiertes OP-Verfahren (Makoplastie) bei Gelenkersatz


Die kostenlose Veranstaltung bietet allen Interessierten die Möglichkeit, sich über die neue Technologie zu informieren. Eine Anmeldung ist dafür nicht erforderlich.

Dr. Franz Roßmeißl, Dr. Wolfgang Müller, Maximilian Baier, Jürgen Waibel, Dr. Uwe LehmannDie Operateure des Endoprothesenzentrums – Dr. Uwe Lehmann, Dr. Franz Roßmeißl, Jürgen Waibel, Max Baier und Dr. Wolfgang Müller – referieren und stehen für Fragen zur Verfügung. Im Anschluss berichten Patienten von ihren Erfahrungen.

Im Rahmen des medizinischen Fortschritts wird der Einsatz von Roboterunterstützung im Operationssaal zunehmen. Dennoch bleibt der Chirurg weiterhin der wichtigste Akteur im OP. Durch neue Technologien kann er optimale Präzision hinzugewinnen. So unterstützt die Roboterarm-Technologie von Stryker Mako bei Knieoperationen die Chirurgen. Der Operateur arbeitet unter Zuhilfenahme des Mako-Roboterarms und überwacht den Eingriff an einem 3D-Modell am Monitor. Der Einsatz eines künstlichen Gelenks oder von Gelenkteilen kann so noch passgenauer und präziser erfolgen. Diese Vorteile sieht auch das Team des Endoprothesenzentrums Forchheim: „Als modernes innovatives Klinikum wollen wir unseren Patienten die bestmögliche und qualitativ hochwertigste medizinische Versorgung bieten. Diesem Anspruch werden wir in der Endoprothetik mit dem Mako-System gerecht.“

Das Klinikum Forchheim – Fränkische Schweiz hat als erstes Krankenhaus in Mittel- und Oberfranken die roboterarmassistierte Operationstechnologie „Mako“ für Kniegelenksersatz-Operationen eingeführt. Mako gehört seit 2007 zu den weltweit führenden Roboter-armsystemen bei der hochpräzisen Implantation von Hüft- und Knieprothesen. Weltweit arbeiten bereits mehr als 500 Kliniken mit diesem System und es wurden über 50.000 Gelenkersatzoperationen mit Mako durchgeführt.

Auf dem beigefügten Foto (@Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz) ist das Endoprothesenteam v.l. Dr. Franz Roßmeißl, Dr. Wolfgang Müller, Maximilian Baier, Jürgen Waibel, Dr. Uwe Lehmann



Archives

  • 2020 (2)
  • 2019 (12)
  • 2017 (3)
  • 2016 (5)
  • 2015 (5)
  • 2014 (2)
  • Liebe Patientinnen und Patienten,

    wir stehen weiterhin für Ihre orthopädische und chirurgische Versorgung zur Verfügung. Damit dies in der aktuellen Situation möglichst lange funktioniert und zum Schutze der PatientInnen sowie MitarbeiterInnen der Praxis bitten wir Sie um Beachtung folgender Punkte:

    bitten wir Sie, zunächst nicht in die Praxis zu kommen, sondern die Rufnummer 116 117 anzurufen und das weitere Vorgehen zu klären.

    Gerne können sie auch mit unserer Praxis telefonisch unter 09191 / 3 41 47-0 Kontakt aufnehmen.

    Es kann aktuell außerdem möglich sein, daß es zu Änderungen der üblichen Sprechzeiten kommt. Bitte beachten Sie hierzu die Ansagen auf dem Anrufbeantworter oder die Aushänge an der Praxis.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis,
    Ihr Medikon-Team

    Top

    Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind essenziell (z.B. für die Seitennavigation), während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können dies akzeptieren, verweigern oder per Klick auf die Schaltfläche "mehr Info" detailliert auswählen und einsehen. Die Einstellungen können Sie jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich wieder abwählen. Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.